gragger & chorherr holzofenbäckerei | 1000x1000 Direkt zum Inhalt

Header_1920x900

gragger & chorherr holzofenbäckerei

156%
Fundingminimum€ 90.000,-
Start
Fundingmaximum€ 300.000,-
79 Tage Laufzeit
€ 140.800,- investiert
94 Investoren
€ 1.497,87 ∅Investition
Investition kommt zustande
Jetzt
investieren

Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei

Echtes Handwerk. Gutes Brot. Werden Sie Brotschafter*in der Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei!

Wir wollen in unseren Holzöfen mit Handarbeit unserer Bäcker*innen hervorragendes Brot herstellen. Und ausgezeichneten Kaffee brauen. Wir wollen Menschen, die in schwierigen Lebenssituationen sind, neue Chancen geben. Um diese Grundgedanken zu vereinen, eröffnen wir unsere Bäckerei mit Café als Social Business. Wir, die Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei, schreiben Aus- und Weiterbildung groß. So geben wir unserem Team die Chance, sein volles Potenzial zu entwickeln und Ihnen, unseren Brotschafterinnen und Brotschaftern, die Gelegenheit, Ihr Grätzel, Ihre Stadt und Ihr Grundnahrungs-Angebot durch Ihr Investment in unser Projekt mitzugestalten.

    

3 Gründe, um in das Projekt zu investieren

  1. Gutes Brot
  • Qualität der Zutaten: Bio, regional, ohne Zusatzstoffe
  • Know-how: handgemacht, lange Teigführung – das heißt, der Sauerteig hat viel Zeit, zu reifen
  • Backen im Holzofen
  1. Gute Chancen
  • Für Sie zum Dabeisein und Mitgestalten: hier durch ein Investment im Rahmen unseres “Crowd-Fundings”.
  • Für unsere Gäste und unsere Kundschaft zum Genießen
  • Für unser Team zur Entwicklung der persönlichen Stärken
  • Für Schulkinder in Südafrika, die wir unterstützen
  1. Guter Ort
  • Für den Nachbarschaftstratsch und den wirklich guten Kaffee an der Theke
  • Für den Sonntagsbrunch in unserem Café
  • Für die Auszeit mit einem Buch aus unserer Bibliothek
  • Für die Ausbildung des Lehrlings, der noch nicht so lang in Österreich ist
  • Für den Wiedereinstieg der Mutter in den Beruf, nachdem sie 15 Jahre mit den Kindern daheim war 

Was bekomme ich als Investor*in?

Als Ausbildungsbetrieb und als Social Business möchten wir den persönlichen Austausch zwischen unserer Kundschaft, zum Beispiel Ihnen, und unserem Team besonders fördern! Wir finden es daher passend, Ihr Investment mit Brotzinsen zu vergüten. Das sind Naturalzinsen, welche sich aus dem Investment ergeben. Eingelöst wird das Guthaben bei uns, in der Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei und im Café, durch einen Geschenkkorb für Ihre Lieblingsmenschen in Wien, den wir Ihnen gerne zusammenstellen oder als Guthaben für Ihr nächstes Catering mit Gragger & Chorherr Brot im Raum Wien.

Beteiligungsvarianten:

Variante 1 – “Brot-Zinsen”: 5,0 % p.a. – jährliche Zinsen in Gutscheinen und Tilgung nach 7 Jahren in Cash

Variante 2 – “Cash-Zinsen”: 2,5 % p.a. – jährliche Zinsen und Tilgung nach 7 Jahren in Cash

Variante 3 – “Brot-Zinsen mit laufender Tilgung”: 10,0 % einmalig - Zinsen und Tilgung in drei Raten im Jänner und Juli 2020 und im Jänner 2021 in Brot-Gutscheinen

 

Berechnungsbeispiele:

Variante 1 – „Brot-Zinsen“: Bei einer Investition von €1.000,- erhalten Sie eine Gutschrift von jährlich €50,-, welche Sie bei uns vor Ort einlösen können. Insgesamt erhalten Sie in den vereinbarten 7 Jahren Brotzinsen im Gegenwert von €350,-. 

Variante 2- „Cash-Zinsen“: Bei einer Investition von €1.010,- erhalten Sie eine Gutschrift von jährlich €25,25. Insgesamt erhalten Sie €176,75 Zinsen in den vereinbarten 7 Jahren.

Variante 3 – “Brot-Zinsen mit laufender Tilgung”: Bei einer Investition von €100,- erhalten Sie eine Brot-Gutschrift von €110,-. innerhalb von 13 Monaten in Form von Brot-Gutscheinen ausbezahlt. Die Auszahlung (=Auslieferung via QR-Code/App)  erfolgt in 3 Tranchen.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Unklarheiten zögert bitte nicht uns ein e-mail an bianca.kraft@gragger-chorherr.at zu senden.

 

Goodies:

  • Die ersten 10 Brotschafter*Innen haben die Möglichkeit, an einem Backkurs mit Helmut Gragger teilzunehmen
  • Unter allen Brotschafter*Innen wird ein Backkurs mit Helmut Gragger verlost.

    

 

Team

Gegründet wurde die Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei, gemeinnützige GmbH 2018 von:

  • Helmut Gragger, der Besonnene, ist erfahrener Holzofenbäcker, Menschenfreund und Unternehmer.  Für ihn ist es etwas ganz Besonderes, Menschen neue Chancen zu geben
  • Christoph Chorherr, der Visionär, war langjähriger Politiker und ist Schulgründer, denn für ihn hat Bildung einen hohen Stellenwert
  • Anna Holzinger, die Ordentliche, ist selbständige Steuerberaterin und das gute Gewissen. Sie ist bereits CEO ihrer eigenen Kanzlei und für sie gilt der Grundsatz: “if you can dream it, you can do it”

Unterstützt werden die drei im Management durch:

  • Bianca Kraft, die Kommunikative, ist Ernährungswissenschaftlerin und Leiterin des Services
  • Gabriel Hellmann, der Umdenker, ist Jurist und Leiter der Produktion

 

Dieses breit aufgestellte, fünfköpfige Team versetzt Berge, um die Vision von Gutem Brot, das Gutes tut Wirklichkeit werden zu lassen.

Motivation

Wir sind Menschen, die Wert auf beste Qualität, einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen und auf soziale Gerechtigkeit legen. Uns verbindet ein stark ausgeprägtes Interesse an der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. In allen Säulen unseres Social Business, gutes Brot, gute Chancen und guter Ort, sind wir angetrieben durch die Frage nach dem richtigen und guten Leben – persönlich, gesellschaftlich und global.

    

Zielgruppe

Gleichgesinnte Menschen, die unser Projekt und unsere Motivation gut finden und die, wie wir, Wert auf soziale Verantwortung, beste Qualität und bewussten Umgang mit unseren Ressourcen legen.

Geplante Verwendung des Investments

Ausstattung und Einrichtung der Bäckerei im Nordbahnviertel, 1020 Wien - das Fundingziel entspricht beispielsweise den Kosten für die zwei Holzöfen, welche vor Ort benötigt werden; Sicherstellung der Aus- und Weiterbildungs-Optionen für unser Team von Beginn an; Erweiterung der Produktionskapazität ab Jänner 2020.

Meilensteine der bisherigen Entwicklung

2015 - 2018 Erstellung und Prüfung des Business-Plans.

2018 Gründung der gemeinnützigen GmbH Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei

2018 Entscheidung über Standort für die Bäckerei - das Nordbahnviertel im 2. Wiener Gemeindebezirk

2019 Betriebsanlagenbewilligung

2019 Finalisierung des Standort-Gebäudes, derzeit im vorhergesehen Zeitplan

November 2019 geplante Eröffnung der Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei

Unternehmensbeschreibung

Gutes Brot, das Gutes tut.

Im November 2019 eröffnen wir im Wiener Nordbahnviertel ein Social Business, eine Holzofenbäckerei mit Cafè. Wir, das sind die Gesellschafter*innen dieser gemeinnützigen GmbH: Helmut Gragger, Christoph Chorherr und Anna Holzinger. Wir setzen unsere Ziele “Gutes Brot” und “Gute Bildung” um, indem Gragger & Chorherr Bäcker*innen das knusprige Bio-Brot und Gebäck ausschließlich mit ihren Händen fertigen. "Gemeinnützig" heisst, das Gewinne im Unternehmen bleiben und für unseren Unternehmenszweck “Ausbildung” verwendet werden.

Zeitplan

Gut Ding braucht Weile - Am Anfang eines erfolgreichen Projekts steht ein guter Plan. Seit dem Aufkeimen der Idee im Jahr 2015 wurden bereits viele Meilensteine realisiert. 2018 kam es zur Gründung der gemeinnützigen GmbH. Der Standort für die Bäckerei - das Nordbahnviertel im 2. Wiener Gemeindebezirk - wurde gefunden. Das Gebäude, welches derzeit noch in der finalen Bauphase ist, wird im vorhergesehen Zeitplan fertiggestellt. Die geplante Eröffnung der Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei mit Mitte November 2019 soll daher realisiert werden. Wir freuen uns bereits sehr!

Finanzierung

Wir haben uns entschieden, einen Teil der notwendigen Mittel durch Investments unserer Brotschafter*innen im Zuge dieses Crowdfundings aufzustellen. Wir hoffen so bereits vor Eröffnung der Holzofenbäckerei Mitte November Menschen für unser Projekt begeistern zu können und Ihnen durch ein monetäres Investment und durch das verbreiten der "frohen Brotschaft" die Möglichkeit zu geben, ihr Grätzel, Ihre Stadt, Ihr Lebensmittelangebot selbst mitzugestalten.

Unternehmensziele

Gutes Brot, das Gutes tut.

Ziel der Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei: ein gutes Brot an einem guten Ort.

Gragger & Chorherr Bäcker*innen fertigen das knusprige Bio-Brot und Gebäck ausschließlich mit ihren Händen, Mehl, Wasser und Salz. Es gibt unserem Team und unserer Kundschaft die Gewissheit, dass dieses gute Brot zusätzlich Sinn macht: Wir schreiben Aus- und Weiterbildung groß. "Gemeinnützig" heisst, dass Gewinne im Unternehmen bleiben und für unseren Unternehmenszweck “Ausbildung” verwendet werden.

So entsteht hier ein Ort, wo Menschen, die in schwierigen Lebenssituationen sind, eine neue Chance durch Bildung bekommen. Seien es unsere Mitarbeiter*innen, welche wir in definierten Ausbildungszyklen für den Arbeitsmarkt fit machen, oder jene Kinder, die durch die von uns unterstützten Schulprojekte in Afrika eine bessere Zukunft haben. Es wird ein Ort zum Wohlfühlen, der dich willkommen heißt und Platz für Entwicklung lässt: den Aromen, den Menschen, den Träumen.

    

Brotrad

Unser Brotrad ist ein mobiler Verkaufsstand, zu dem es auch ein spannendes Projekt mit Studierenden der Universität für angewandte Kunst gab. Es ist bereits ab Anfang September im 2. Wiener Gemeindebezirk unterwegs. Das Angebot soll Brot und Gebäck für das Frühstück bzw. einen Snack abdecken und einen einfachen Zugang zu gutem Brot ermöglichen. Unseren Verkäufer*innen, die mit dem Brotrad unterwegs sind, wollen wir kaufmännische Ansätze näher bringen, indem sie gute Mengen und gute Standorte selbst einschätzen lernen. Sofern das Pilotprojekt für dieses klimafreundliche Frühstücksangebot gut läuft, soll es vervielfältigt werden.

Café

In unserer Bäckerei kann man sich so richtig entspannen, bei gutem Kaffee und einem guten Buch. Wie das geht? Ganz einfach, unser Café wird eine kleine Bibliothek haben, die mit den Büchern von Thomas Chorherr ausgestattet wird. Wir schätzen Bücher sehr, denn sie verbreiten eine ganz eigene Atmosphäre. Im Sinne der Bildung passt diese ungewöhnliche Einrichtung hervorragend an diesen Ort.

Unser Kaffee ist etwas ganz Besonderes. Er wird ausschließlich für uns, die Gragger & Chorherr Holzofenbäckerei, in Oberösterreich geröstet, hat Bio-Qualität und ist zu 100 % Direct Trade. Diese Form des Handels setzt auf Entwicklung und Zusammenarbeit mit unabhängigen Kleinbauern und Kooperativen direkt vor Ort. Im Direct Trade bekommen die Kaffeebauern einen weitaus höheren Preis als marktüblich für spezielle Kaffeesorten mit hervorragender Kaffeequalität.

    

Status Quo des Projekts

Der Baufortschritt unseres Standorts ist derzeit im Plan.

    

              

Das Brotrad ist bereits im 2. Wiener Gemeindebezirk unterwegs!

    


Team & Kontakt

Name: 
Bianca Kraft
Telefon: 
+43 6504010180

Investoren

Walter Bachlechner

€ 2.500,-


Anonym

€ 1.000,-


Anonym

€ 100,-


  •  
  • 1 von 32

Steckbrief

Gesuchtes Kapital
€ 90.000,-
(€ 300.000,- max.)
Investitionszeitraum
14.10.2019 bis 31.12.2019
Standort
Wien
Beteiligungsart
Nachrangdarlehen
Investoren
94
Projektname
gragger & chorherr holzofenbäckerei
Beteiligungsdauer
7 Jahre (maximal)
Gesellschaftsform
GmbH
Projektteammitglieder
Helmut Gragger Christoph Chorherr Anna Holzinger
Gründungsjahr
2018
Externe Links

Investitionsmöglichkeiten

€1.000 + 5 % Brotzinsen; Investition: € 1.000,-

€2.500,- + 5 % Brotzinsen; Investition: € 2.500,-

€5.000,- + 5 % Brotzinsen; Investition: € 5.000,-

€10.000,- + 5 % Brotzinsen; Investition: € 10.000,-

€1.010,- + 2,5 % Cash-Zinsen; Investition: € 1.010,-

€2.525,- + 2,5 % Cash-Zinsen; Investition: € 2.525,-

€5.050,- + 2,5 % Cash-Zinsen; Investition: € 5.050,-

€9.990,- + 2,5 % Cash-Zinsen; Investition: € 9.990,-

€100,- + 10 %, Tilgung und Zinsen in Gutscheinen; Investition: € 100,-

€250,- + 10 %, Tilgung und Zinsen in Gutscheinen; Investition: € 250,-

€500,- + 10 % Tilgung und Zinsen in Gutscheinen; Investition: € 500,-