Projekte Entdecken | 1000x1000 Direkt zum Inhalt
Investieren

Projekte entdecken

An diesen innovativen Vorhaben können Sie sich in unterschiedlichen Formen
(Nachrangsdarlehen oder Reward-based-Crowdfunding) beteiligen.


Projekte

€ 13.200 Summe
23 Unterstützer
59 TageLaufzeit
13%Fundinglevel

Das Projekt dient zur Finanzierung der weiteren Entwicklung der bestehenden Badelandschaft, die ursprünglich 1971 erbaut wurde, als ein attraktives und zeitgemäßes Angebot für den Tourismus. Ramsau am Dachstein zählt zu den führenden Tourismusgemeinden der Steiermark. Das jährliche Nächtigungspotential beträgt rund 700.000. Eine Besonderheit ist, dass es eine Ganzjahresdestination darstellt. Winter- und Sommersaisonen sind zahlenmäßig in etwa gleichgestellt. Vorrangig soll der Energieverbrauch zukünftig um ein erhebliches Ausmaß gesenkt werden. Unter anderem sollte die Dachkonstruktion und die Außenhülle in Form einer Glasfassade erneuert werden, da derzeit ein hoher Wärmeverlust vorliegt. Daher wurde unter Bgm. Ernst Fischbacher in Zusammenarbeit mit den Ramsauer Verkehrsbetrieben und dem Tourismusverband ein Revitalisierungsprojekt ins Leben gerufen, um das Ramsauer Hallenbad ökologisch, wirtschaftlich und vor allem energieeffizient an den jetzigen Stand der Technik anzupassen.

Jetzt unterstützen
Projektbild
€ 6.350 Summe
14 Unterstützer
59 TageLaufzeit
31%Fundinglevel

Ein einzigartiger Erlebnis-Kräutergarten bietet guten Boden zur Entwicklung von MENSCH, WIRTSCHAFT & NATUR. Diesem Motto folgen wir und verwirklichen die Idee eines „Erlebnis-Kräutergartens“ am Areal der Fachschule Großlobming. Schüler/innen erhalten hier eine kräuterbezogene Zusatzausbildung. Gemeinsam mit regionalen Betrieben werden spannende Ideen für neue Kräuter-Produkte & -Dienstleistungen entwickelt. Gäste und Bewohner/innen unserer Region besuchen unsere Kräuter-Anlage und nehmen an Kräuter-Kursen teil.

Jetzt unterstützen

Abgeschlossene Projekte

Zum Projekt - Gruabnfunding – Initiative für den Erhalt der Sturm-Holztribüne
€ 66.709 Summe
257 Unterstützer
31.05.2017abgeschlossen
133%Fundinglevel

Die Gruabn ist für viele Grazerinnen und Grazer sowie Steirerinnen und Steirer der Ort ihrer ersten Sturm-Spiele, der Ort an dem sie mitfieberten, feierten und Tränen vergossen, der Ort an dem Geschichten und Mythen entstanden, die bis heute ein fester Bestandteil der Sturm-Geschichte darstellen. Seit 1934 steht die dortige Holztribüne – und das soll sie auch noch viele weitere Jahrzehnte.

Zum Projekt
Zum Projekt - Schlossalm NEU - Projekt Schlossalm NEU - Generationenprojekt der Gasteiner Bergbahnen AG
€ 1.600.000 investiert
538 Investoren
18.04.2017abgeschlossen
1600%Fundinglevel

„Non stop to the top“ - kein Umsteigen mehr bei der Mittelstation und dann gleich die Qual der Wahl: Drei Abfahrtsmöglichkeiten mit jeweils mehr als 1.200 Höhenmeter stehen zur Verfügung. Skifahrerherz, was willst du mehr? Ab Dezember 2018 wird dieser Traum in Erfüllung gehen, wenn die neue Einseilumlaufbahn auf die Schlossalm mit Kabinen für jeweils 10 Personen ihren Betrieb aufnehmen wird. Ein weiterer enormer Vorteil für die Wintersportler: Weil die Förderkapazität pro Stunde auf 3.000 Personen mehr als verdoppelt wird, gibt es auch kein Warten mehr.      

Zum Projekt
Zum Projekt - Schlossalm NEU - Crowdfunding - Gasteiner Bergbahnen AG
€ 1.483.584 investiert
310 Investoren
03.12.2016abgeschlossen
1483%Fundinglevel

Das Skigebiet Schlossalm bildet gemeinsam mit dem Skizentrum Angertal und dem Stubnerkogel eine weitläufige Skischaukel. Die Gasteiner Bergbahnen ermöglichen mit der Modernisierung eine Verbesserung der Sicherheit auf den Pisten sowie die Erhöhung der Schneesicherheit. Die neue Schlossalmbahn samt geöffnetem Skiraum bis zur Mittelstation, das modernisierte Bergrestaurant und die erweiterte Schneeanlage inkl. Speicherteich sollen ab Winter 2018/19 zur Verfügung stehen.

Zum Projekt
Zum Projekt - Crowdfunding Weinbau Uwe Schiefer
€ 125.000 Summe
148 Unterstützer
02.11.2016abgeschlossen
125%Fundinglevel

Der Winzer Uwe Schiefer entdeckte die Einzigartigkeit des Eisenbergs in Burgenland für sich, und begann verwilderte oder gerodete Rieden zu rekultivieren und wieder zu beleben. Der Eisenberg als Kultur- und Kultlandschaft wird jedoch viel zu wenig genutzt und hat viele verwaisten Rebflächen. Dies ist auch der Grund für das Crowdfunding-Projekt, mithilfe dessen soll diese naturnahe Bewirtschaftung des Eisenbergs wiederbelebt werden.

Zum Projekt
Zum Projekt - Crowdfunding Wimmer schneidert
€ 350.000 investiert
111 Investoren
24.04.2017abgeschlossen
700%Fundinglevel

Ziel ist die Revitalisierung des alten Ursprungsgebäudes, einschließlich der Schneiderwerkstatt und Schneiderstube. Zudem soll ein moderner Verbindungsbau, der an das derzeitige Stammhaus Anschluss findet, die Neuerungen abrunden. Dadurch ergibt sich eine ansprechende und gemütliche Beratungs- und Verkaufsfläche zu verschiedenen Themenbereichen rund um die Tracht.

Zum Projekt