"Weg frei" für Crowdfunding | 1000x1000 Direkt zum Inhalt

"Weg frei" für Crowdfunding

Kaum ein Thema wird derzeit so intensiv diskutiert wie neue Finanzierungsformen. Ein neues Video der Jungen Wirtschaft zeigt die Vorteile von Crowdfunding auf:

Die Nachfrage an Risikokapital ist groß, dazu zählen Innovationsprojekte in KMU ebenso wie Gründungsvorhaben. Die Junge Wirtschaft fordert eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für alternative Finanzierungsformen, insbesondere für Crowdfunding. Der JW-Chef Markus Roth setzt sich für eine Erleichterung der Gründungsmöglichkeit für Crowdfunding Plattformen sowie für die Einführung eines Zertifikats ein. Anmerkung: Im White Paper des European Crowdfunding Network wurde diesem Thema bereits Rechnung getragen.

Die Erhöhung der Prospektpflicht von € 100.000 auf € 300.000 soll verhindern, dass für die Prospekterstellung einen unverhältnismäßig hoher Teil des Finanzierungsvolumens aufgebraucht wird.

(Reinhard Willfort)